Fehler/Info's/Anregungen an:
last update: 15.06.2016 / Besucher: 39753 (46646)
Haftungsausschluss
Getriebe Ritzel
Beim Mondeo kommt es häufiger vor, das der Sitz nicht mehr zu verstellen ist. Dies liegt an einem verschlissenen Kunststoffritzel im Antrieb. Meist brechen dabei zwar nur wenige Zähne aus. Was aber ausreicht, das das Ritzel vom Schneckengetriebe nicht mehr angetrieben werden kann.

Bei meinem Wagen habe ich die Verstellung durch einen Vierkant ersetzt. Da ich leider keine weiteren Bilder des montierten originalen Motors habe, erkläre ich anhand meiner vorhandenen Bilder, wie man den Sitz manuell verstellt um als Notlösung den Sitz in eine passable Höhe zu bekommen.


Verstellung

Sitzhöhe manuell verstellen:


Um den Sitz zu verstellen, genügt es die hintere Stange des Antriebs zu lösen und weiter rein oder raus zu drehen. Jetzt muss nur noch der Sitz passende hin gedrückt werden, um das Gestänge wieder einzuhaken.

Man kommt an die Befestigung sehr gut ran, wenn man vom hinteren Fussraum aus agiert. Die Verstellung ist an der linken Sitzschiene befestigt. (Fahrersitz ganz nach vorne schieben!)

Um die Verstellung zu lösen, einfach den Springring abnehmen und vom Stift ziehen.


 

originale Verstellung Da ich kein Bild des eingebauten Originalzustandes der Schubstange habe, hier ein Bild der ausgebauten Stange.
(Hier, "auf dem Bauch liegend" dargestellt!)

Den Sitz wie oben beschrieben auf die gewünschte Höhe hin drehen, das Gestänge wieder einhängen und sichern.


 

Motor und Gestänge ausbauen

zurück / Home Johnes.eu © Johnes
Rechtlicher Hinweis:
Ich weise darauf hin, dass ich mich von den Inhalten der von mir verlinkten Seiten distanziere! Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist allein deren Verfasser verantwortlich.  (mehr Infos/Disclaimer...)