Fehler/Info's/Anregungen an:
last update: 15.06.2016 / Besucher: 39753 (46646)
Haftungsausschluss
Wie baue ich in den Mondeo MK.I eine Gasdruckfeder ein die mir die Haube öffnet?

Die eine Seite des Haubenliftes habe ich mit einem Kugelkopf in das Gewinde der Halterung für die Haube geschraubt.
Die andere Seite ist an dem Loch auf ca. 2/3 der Kotflügellänge befestigt. (Der Kolben ist dann bis auf ca. 1cm in den Zylinder eingefahren.) Auf dieser Seite habe ich mit zwei Karosseriescheiben und einer selbstsichernden Mutter den Kugelkopf befestigt.

Haubenlift

Haubenlift2

Die Gasdruckfeder hat ursprünglich an der Heckklappe eines Ford KA ihren Dienst getan. Der Haubenlift hat eine Kraft von 320N. Ein einziger von denen kann die Haube halten. (Die Haube muss mit leichter Kraft geöffnet werden! Ein Finger reicht.)
Damit die Haube nach kurzen hoch drücken alleine öffnet, muss eine zweite Feder auf der gegenüberliegenden Seite angebracht werden.

Anmerkung:
Die Gasdruckfeder wurde von mir, mit Absicht "auf dem Kopf stehend" eingebaut! So kann das öl das sich in der Gasfeder befindet, an die Dichtung anschmiegen, statt unten im Zylinder zu schwimmen. Ich möchte damit erreichen, das die Feder länger ihre Kraft behält!

zurück / Home Johnes.eu © Johnes
Rechtlicher Hinweis:
Ich weise darauf hin, dass ich mich von den Inhalten der von mir verlinkten Seiten distanziere! Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist allein deren Verfasser verantwortlich.  (mehr Infos/Disclaimer...)