Fehler/Info's/Anregungen an:
last update: 28.05.2020 / Besucher: 1537 (55513)
Haftungsausschluss
Alle Einstellungen habe ich auf dem Raspberry Pi 4 vorgenommen.
Die Einstellungen können je nach Software-Version leicht unterschiedlich sein!
Erste Schritte und Grundeinstellung der Kodi - Oberfläche

  • Auflösung einstellen
  • HTTP-Fernzugriff aktivieren
  • Regionaleinstellungen
  • Addon-Installation aus unbekannter Quelle

 
Die Einstellungen werden aufgerufen, wenn man das Zahnrad-Symbol oben links anklickt.

Auflösung einstellen:

Ich habe aus Performance-Gründen die Auflösung der Menü-Oberfläche bei meinem Pi4 von Full-HD auf 720p reduziert. Dies ist deutlich spürbar, wenn man durch die Menüs fährt.

Bei 1080p geht die CPU-Auslastung beim Scrollen auf bis 4x100% hoch. Die Menüführung hakelt deutlich. Bei nur einer Stufe kleiner, geht die Last nur bis 4x70% hoch. Die Menüs fühlen sich deutlich flüssiger an.

Um die Auflösung zu reduzieren, geht man in das Menü für die Einstellungen unter System. Im Punkt Anzeige kann man die Auflösung anpassen.

HTTP-Fernzugriff aktivieren

Um das Kodi-Mediacenter mit einer Android-App wie z.B. Yatse zu bedienen, muss der Fernzugriff aktiviert werden.

Die Option findet sich unter Einstellungen / Dienste / Steuerung

Homepage Yatse.tv:
https://yatse.tv/

Regionaleinstellungen vornehmen:

Die Regionaleinstellungen sind unter Einstellungen / Benutzeroberfläche / Regional zu finden.

Addon-Installation freigeben:

Um Addons aus Zip-Archiven oder von nicht installierten Quellen zu ermöglichen, muss Unbekannte Quellen unter Einstellungen / System / Addons aktiviert werden.

Ohne die Freigabe können nur wenige Addons aus den offiziellen Quellen installiert werden.

Ich habe bei mir auch die automatischen Aktualisierungen deaktiviert. So werden nicht automatisch beschädigte Addon-Updates installiert.

zurück / HomeJohnes.eu© Johnes
Rechtlicher Hinweis:
Ich weise darauf hin, dass ich mich von den Inhalten der von mir verlinkten Seiten distanziere! Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist allein deren Verfasser verantwortlich. (mehr Infos/Disclaimer...)