Fehler/Info's/Anregungen an:
last update: 15.06.2016 / Besucher: 39753 (46646)
Haftungsausschluss
Stellungsgeber AT-Getriebe

Als erstes wird immer am Automatikgetriebe der Ölstand geprüft! ATF-Stand prüfen...

Als nächstes sollte man seinen Getriebewahlschalter bzw. Stellungsgeber überprüfen.
Ist dieser verstellt oder defekt, kann es zu schwerwiegenden Problemen kommen. Der Geber, ist oben auf dem Getriebe gut zu erkennen. Der Geber hat mechanische Schleifkontakte und ist daher ein Verschleißteil!

Sprich: Irgendwann spielt das Getriebe verrückt, weil das Teil kein vernünftiges Signal mehr gibt. Bei Problemen mit dem Getriebe, wie z.B. Leerlauf obwohl Fahrstufe eingelegt ist, ist dieser Geber meist mit unter den "üblichen" Verdächtigen.

Steht der Wahlschalter in der Mittelkonsole auf "D", sollten sich die Mulde am Wahlheblegeber und die Markierung, wie auf dem Bild zu sehen, möglichst genau überschneiden.

In Neutralstellung "N" stehen die beiden Striche genau zueinander.


Stellungsgeber AT-Getriebe Alt/Neu

Ist der Wahlhebelgeber defekt, merkt man das am häufigsten daran, dass der Wagen auf Stellung "D" wild schaltet. Sprich: Man fährt konstant und plötzlich haut der Wagen einen anderen Gang rein. (Und teilweise sofort wieder einen anderen Gang oder den Leerlauf!) Auch auf Stellung "1/2" reagiert der Wagen seltsam. Es kann vorkommen, dass das Getriebe sich wie auf Stellung "D" verhält!

Der innere Aufbau des Gebers besteht nur aus einigen Schleifkontakten und ein paar SMD-Widerständen für einige Cent! (Auch wenn der Händler glaubt, da steckt VIEL Elektronk drin, ist dem nicht so!) Was an dem Teil so extrem teuer ist, kann mir keiner erklären!

Inzwischen gibt es zwei Versionen des Gebers! Die alte Form und die neue Form!

Von der Funktion her, sind die beiden Geber identisch. Nur optisch sehen sie etwas unterschiedlich aus. Der neue Geber funktioniert am MK.I genauso problemlos wie der alte Geber. (Wenn der Geber nicht gerade verschlissen ist!)

Die Teilenummer sollte die "4 628 020" sein!

 
Weitere Referenz:   Automatik-Getriebeölstand prüfen...
Motor-Talk:Getriebe schaltet wahllos...
FORD-Board:Gänge springen hin und her...



zurück

 

Wie sieht es unter der Ölwanne aus?

Offenes AT-Getriebe

zurück / Home Johnes.eu © Johnes
Rechtlicher Hinweis:
Ich weise darauf hin, dass ich mich von den Inhalten der von mir verlinkten Seiten distanziere! Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist allein deren Verfasser verantwortlich.  (mehr Infos/Disclaimer...)